Neues

Neues2021-05-26T10:17:51+02:00

Bock auf heiße Pfannen? Bewerbe dich in unserem Werftteam

21.07.2022–

Du hast Bock auf heiße Pfannen? Du stehst auf Produkte direkt aus der Region? Du liebst es handwerklich mit Lebensmitteln zu arbeiten? Deine Kreativität will raus aus dir?

Dann bewerbe dich unter info@werft1919.com – wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen und dir einen Gastronomiebetrieb zu präsentieren, der fit für die Zukunft ist.

Eng mit unseren ErzeugerInnen aus der Region stimmen wir uns ab, um regionale Produkte hochwertig in unserer Speisekarte zu verarbeiten. Der Teamfaktor kommt bei uns selbstverständlich nicht zu kurz. Neben einem Zuschuss für die Benzin-Kasse, deiner persönlichen betrieblichen Altersvorsorge stimmt natürlich auch der Lohn.

Unsere Philosophie stiftet Sinn – sie ist mehr als nur ein Sattmacher – sie ist was sie ist – neugierig? Dann melde dich und wir zeigen dir die Werft1919 hinter den Kulissen.

Deine

#werftbuben

Notenlos auf der Werftbühne – 27.07.2022

21.07.2022–

Zwei Typen, zwei Keyboards, zwei Stimmen und ein Abend voller Überraschungen

Pusch & Speckmann geben die „Living Jukebox“ und präsentieren ein Wunschkonzert der Extraklasse, das man so noch nie gehört hat – und das auch jedes Mal anders klingt. Ganz nach Lust, Laune und Kreativität der Gäste. Die sind nicht nur live mit dabei, sondern gestalten den Abend auch aktiv mit!

Im Duett und im Duell improvisieren sich die beiden Ausnahmemusiker kunterbunt durch Klassik, Jazz, Musical und Pop. Ohne Playback, ohne Hilfsmittel und ohne Noten führen sie sich und ihre Pianos an die Leistungsgrenze. Zum Beispiel bei dem Wunsch, ein bestimmtes Thema allen möglichen und unmöglichen Interpreten samt ihrer charakteristischen Ausdrucksweise in den Mund zu legen. So treffen Kinderlieder auf Filmmusik, Choral auf Rock´n Roll, Grönemeyer auf Pavarotti. Dabei kann schon auch mal ein „Medley des schlechten Geschmacks“ herauskommen.

Getarnt in Anzug und Fliege wird bei „Notenlos“ der Stilbruch zelebriert, Lieblingssongs und Interpreten veralbert. Bastian Pusch und Andreas Speckmann wollen und haben eines: Spaß. Und den produzieren sie im Dauerfeuer, sind bald jeden Takt für eine neue Überraschung gut. So sorgen sie von Anfang für beste Stimmung im Publikum.

„Da geht es kreuz und quer durch vier Jahrzehnte Unterhaltungsmusik in allen Facetten, ohne, dass die beiden funkensprühenden Tastenzauberer ernsthaft in Verlegenheit gebracht werden können“ (…)
Es scheint kein Lied zu geben, das die zwei auf der Bühne nicht kennen. Zum Stichwort ´Wasser´ etwa kommen Titel von Rod Stewart oder den Toten Hosen ebenso zum Vortrag wie ´Es klappert die Mühle´, ´Pack die Badehose ein´ und ´die Fischerin vom Bodensee´. (…) Der besondere Genuss liegt nicht nur in der Mimik und dem Gesang, sondern vor allem im brillanten Klavierspiel der beiden Musiker.“ (Allgäuer Zeitung)

„Ein kunterbunter, fetziger und vor allem kreativer Abend voller Musik – und das „notenlos“. Wer die beiden Pianisten Andreas Speckmann und Bastian Pusch zuvor noch nicht gehört hatte, der konnte sich vielleicht nicht vorstellen, was es mit diesem „Notenlos durch die Nacht“ wirklich auf sich hatte.“ (Schwäbische Zeitung)

BODAN Festival – Stefanie Heinzmann 10.07.2022

29.06.2022–

Alle Informationen unter: www.bodan-festival.de

Gemeinsam mit dem SWR3 ist es uns gelungen die über die Landesgrenzen hinaus beliebte und bekannte “Stefanie Heinzmann” mit ihrer Band nach Kressbronn an den Bodensee zu holen. Im Rahmen unseres BODAN Festivals wird am Sonntag, den 10.07.2022 Stefanie Heinzmann mit LABYRINTH ab 18:00 Uhr in der Werfthalle der Werft1919 zu hören sein. Die Vorband kommt direkt aus unserer Nachbarschaft, Ravensburg. Freut euch auf “zimt&zorn”.

Im Preis enthalten sind eine Speise und ein Getränk. Ausgewählt wird aus Schupfnudeln mit Gemüse, Schupfnudeln Zimt&Zucker, Bratwurst im Weck oder Salad-Bowl (ohne Topping). Bei den Getränken steht die Auswahl an Seezüngle, Wasser, Südkola, Weißwein/Rotwein oder Bier zur Verfügung.

STEFANIE HEINZMANN
LABYRINTH LIVE

Die erfolgreiche Schweizer Künstlerin hat erst kürzlich die
Zusammenarbeit mit dem Konzertveranstalter Undercover bekannt
gegeben, nun stehen die ersten Livetermine fest – mit den Songs des
neuen Albums „Labyrinth“ (VÖ: 14.05.21) geht es 2022 auf Tournee
Am 2. April hat Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann die Single
„Would You Still Love Me” veröffentlicht. Der Song stammt vom neuen
Album „Labyrinth“, das am 14. Mai bei BMG erscheint und ab sofort
vorbestellbar ist.
Die Künstlerin kann es kaum erwarten, ihren Fans die neuen Songs
vorzustellen – vor allem live. Vom 10. März bis 14. April 2022 ist die
ausgedehnte LABYRINTH LIVE Tournee geplant. Diese führt Stefanie
Heinzmann quer durch Deutschland – von Hamburg bis nach München,
von Berlin bis Köln – und auch in der Schweiz, Österreich und Luxemburg
wird es einen Zwischenstopp geben.
„Ich freue mich schon tierisch darauf, endlich wieder auf Tourzu gehen und
all die wunderbaren Menschen vor, auf und hinter der Bühne
wiederzusehen!“ – Stefanie Heinzmann
Welche Energie in der Powerfrau steckt, wird vor allem bei ihren
Liveauftritten deutlich – das beweist Stefanie Heinzmann nicht nur in den
Konzerthallen: Schon 2008 hat sie das TV-Publikum im Rahmen von Stefan
Raabs Gesangscontest SSDSDSSWEMUGABRTLAD begeistert und 2020 als
Dalmatiner bei „The Masked Singer“ hinters Licht geführt. Ab 20. April wird
sie in der brandneuen 8. Staffel von „Sing meinen Song – Das
Tauschkonzert“ auf VOX zu sehen sein und mit ihrer herausragenden
Stimme für besondere Fernsehmomente sorgen.
„Ich hatte bei ‚Sing meinen Song‘ eine wirklich intensive und schöne Zeit.
Johannes Oerding, Gentleman, Nura, Joris, DJ Bobo und Ian Hooper waren
ein außergewöhnliches Publikum“, lacht Stefanie Heinzmann. „Das lässt
sich allerdings kaum mit einer Tournee vergleichen. Die Atmosphäre und
Energie, die Nähe zu den Fans, die eigenen Songs zu performen. Das ist
nochmal was völlig anderes. LABYRINTH LIVE wird für mich ein einziges
großes Fest.“

DIE VORBAND:

zimt&zorn

zimt&zorn sind eine deutsche Alternative Pop-Rock Band aus Ravensburg.
Ihr Stil ist sehr facettenreich, sie verbinden in ihrer Musik elektronischen Pop nach dem Vorbild von London Grammar und Alternative-Rock wie Juli, getragen von dem dramatischen und kraftvollen Gesang von Leadsängerin Franziska Groß.
Gefunden haben sich die Bandmitglieder 2020. Die vier Musiker und Freunde sind Franziska ‚Franzi‘ Groß als Frontfrau an Gesang und Gitarre, Schlagzeuger Stephan ‚Picco‘ Dötterer, Bassist Stefan ‚Steff‘ Ziezling und Gitarrist Alexander ‚Alex‘ Gantikow.
zimt&zorn schreibt und performt ihre Songs auf Deutsch – um der Welt zu zeigen, dass Deutsch eine durchaus weiche und ästhetische Sprache sein kann, wenn sie in Musik umgesetzt wird.
Im Jahr 2022 nahm die Band zwei Singles in den Bismarck Studios Biberach auf, gemischt und gemastert wurden diese in den BA Audiolabs Laupheim. Ihre Debütsingle ‚weiter‘ wurde im März 2022 veröffentlicht.

BODAN Festival LIZOT am 09.07.2022

29.06.2022–

Alle Informationen unter: www.bodan-festival.de

Gemeinsam mit dem SWR3 ist es uns gelungen das auf Spotify millionenfach beliebte Duo “LIZOT” nach Kressbronn an den Bodensee zu holen. Im Rahmen unseres BODAN Festivals werden ab 20:00 Uhr die Turntables heiß.

Im Preis enthalten sind eine Speise und ein Getränk. Ausgewählt wird aus Schupfnudeln mit Gemüse, Schupfnudeln Zimt&Zucker, Bratwurst im Weck oder Salad-Bowl (ohne Topping). Bei den Getränken steht die Auswahl an Seezüngle, Wasser, Südkola, Weißwein/Rotwein oder Bier zur Verfügung.

LIZOT wird dabei ergänzt von DJs aus dem Hause SWR3.

Hinter LIZOT stecken der deutsche Produzent Max und DJ Patrick.

2020 gelang ihnen mit ihrer Single “Weekend” der internationale Durchbruch: Über 120 Millionen Streams, 30 Millionen YouTube Views + Doppelplatin in Polen, Platin in Norwegen & Ungarn, Gold in Deutschland, Schweden Österreich, Schweiz, Russland, Finnland und Tschechien.

Kurze Zeit später lieferten sie mit Gabry Ponte den nächsten Hit namens “Lika A Prayer” mit über 55 Millionen Streams ab.

LIZOT bespielt regelmäßig die Bühnen der Festivals und Clubs in ganz Europa, wie z.B. beim Sonne Mond Sterne Festival, Sputnik Spring Break etc.

Die DJ Sets von LIZOT sind geprägt von treibenden Bässen und der ein oder anderen musikalischen Überraschung. Hier kann es durchaus auch einmal schneller werden! Spätestens durch die eigens konzipierte LIVE Visual Show bleibt jede LIZOT Show garantiert im Gedächtnis.

Mit über 500.000.000 Spotify Streams und 5 Millionen monatlichen Hörern, sind sie aktuell auf Platz 10, der meist gehörten Deutschen Dance Acts.

Stubenjazz am 29.06.2022 auf der Werftbühne

08.06.2022–

STUBENJAZZ
Nach zahlreichen Konzerten, einer Europatournee (u.a. zusammen mit Arkady
Shilkloper) und einem einzigartigen Homerecording-Projekt wird STUBENJAZZ mit
einer Vinyl-Platte im Gepäck nach der Corona-Zwangspause mit drei ReleaseTourneen in 2022 neustarten. Durch die neuen Band-Mitglieder Neele Pfleiderer
und Didi Konzett ist der außergewöhnliche Stubenjazz-Sound noch farbiger,
grooviger und abwechslungsreicher geworden. Mit dieser internationalen
Besetzung darf das Publikum auf das neue Programm gespannt sein.

www.stubenjazz.de

Neele Pfleiderer � Gesang
Michael T. Otto � Kuhlohorn
Uli Binetsch � Posaune
Andi Schnoz � Akustische Gitarre
Heiner Merk � Kontrabass
Didi Konzett � Schlagzeug

Sous-Chef gesucht – Bewerbe dich jetzt

08.06.2022–

Du hast dein Hobby zum Beruf gemacht? Kochen, hochwertige Lebensmittel und regionale Produkte sind deine Leidenschaft?

Dann bewerbe dich bei uns und lass dich von unserem Werftteam, unserem Konzept und unserem Anstellungsangebot überzeugen!

Per Mail an: info@werft1919.com

Strandkiosk – täglich geöffnet

01.05.2022–

Bis Ende Oktober ist unser Strandkiosk von Montag bis Sonntag von 12-21 Uhr geöffnet. Neben den üblichen Klassikern wie unserer Werftseele, Eis und feinen Getränken gibt es dieses Jahr auch eine Salad-Bowl und ein Pastagericht für den Verzehr an der Treppe oder auf dem Boot. Zur Strandkarte bitte HIERLANG

Yasi Hofer & Band

16.04.2022–

– TOUR 2022

Yasi Hofer, 29 jährige Ausnahmegitarristin aus Ulm, ist mit ihrem aktuellen und bereits dritten, wiederum selbst komponierten und produzierten Album „FREEDOM“ unterwegs, und das 4. Studioalbum wird ab Mai 2022 veröffentlicht werden.

FREEDOM, teilweise instrumental, teils auch von ihr gesungen, zeigt als Konzeptalbum ein Werk, in dem alle Facetten von Freiheit angesprochen werden. Diese Scheibe, eingespielt im Trio mit Steffen Knauss am Bass und Christoph Scherer an den Drums, klingt ehrlich, ausgereift und konzentriert sich aufs Wesentliche: dominiert von erdigen Gitarrenriffs und gefühlvoll komponierten Songs der jungen Powerfrau.
Bereits Yasi’s erste beiden Alben „YASI“ und „FAITH“ (2015 & 2017) wurden von der einschlägigen Musikfachpresse bestens rezensiert; so betitelte sie das Magazin „ECLIPSED“ als eine der Top-20 Gitarristinnen der Welt, die in der selben Liga spielt wie Joe Satriani und Steve Vai.

Als Absolventin der weltweit renommiertesten Music-School, dem „Berklee College of Music“ in Boston USA, klettert sie beständig die Karriereleiter empor und hat sich mittlerweile international einen Namen gemacht.
Yasi Hofer zählt schon jetzt zu den ganz Großen in der Szene und teilte die Bühne u. a. mit Steve Vai (Frank Zappa), Phil X (Bon Jovi), Divinity Roxx (Beyonce), Pete Thorn (Melissa Etheridge), Hellmut Hattler, Savoy Brown, UFO, Chris Thompson, Lita Ford und vielen anderen.
Mit Steve Vai, der Yasi als 14-jähriges Ausnahmetalent entdeckte, ist sie seit Jahren regelmäßig auf dessen Europatourneen mit von der Partie. Er veröffentlichte sogar ihren Rock-Fusion Titel „Cosmic Stars“ (featuring Marco Minnemann) aus ihrem zweiten Album auf der Compilation-CD „SHE ROCKS-Vol. 1“, welche auf seinem Label in den USA erschienen ist.

Lassen Sie sich bei einem zweistündigen Konzert, geprägt von sphärischen Sounds und mitreißenden melodischen Rocksongs verzaubern, und in die Welt von Yasi Hofer entführen…

HIER GEHTS ZU DEN TICKETS

Instagram

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Nach oben